nordic-walking

Wappen Königslutter

Nordik-Walking

 

Wir treffen uns jeden Sonntag um 10:00 Uhr an der
Rudolf-Dießel-Schule

Rieseberger Weg 13 in Königslutter

 

    

Neue Teilnehmer

die Spaß am Laufen haben
und ihren Kreislauf in Schwung
bringen wollen sind immer

herzlich willkommen.
~ ~ ~ ~ ~

Für alle
die mal teilnehmen wollen
wir laufen konditionsabhängig

mal langsam oder mittel oder wer möchte auch schnell -


Jeder kommt mit !

 

Info´s in der TSG-Geschäftsstelle
Tel: 05353-96310

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch
9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag 17:00 bis 19:00 Uhr

oder bei Silvia Heidenreich Tel: 05353-3656

Seitenanfang

..................................................

Vorteile beim Nordic-Walking
 
 

   hoher Kalorienverbrauch
   lockert Schulter- und Nackenbereich
   kräftigt den Körper auf sanfte Art und Weise,
   sicherer Halt, weniger Sturzgefahr
   gelenkschonend
   ideal für Sportanfänger und ältere Menschen
   positiv für das Herz-Kreislaufsystem

 

Nordic Walking

ist nichts anderes als schnelles Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken.Der Rhythmus der Schritte wird dabei durch die Stöcke unterstützt.

Entwicklung Schon in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde diese Sportart als Stockgang oder Stocklauf, d.h. schnelles Gehen von Langläufern in der schneefreien Jahreszeit als Training entwickelt, um die Kondition zu verbessern. Erst Ende der 1990er Jahre wurde Nordic Walking als Sportart in Finnland vorgestellt.
Bewegungsablauf         Durch die Stöcke wird auch der Oberkörper einschließlich der Rückenmuskulatur trainiert. Der Ablauf wird durch bewussten Umgang mit den Stöcken gesteuert. Der rechte Stock hat immer dann Bodenberührung, wenn die linke Ferse aufsetzt, der linke Stock, wenn die rechte Ferse aufsetzt. Die Stöcke werden nah am Körper geführt. Die Schultern sollen stets locker und entspannt sein. Die Stöcke werden schräg nach hinten eingesetzt.
Schuhe Biomechanische Untersuchungen haben gezeigt, dass das Bein beim Nordic Walking wesentlich steiler nach vorne ausgestellt wird als beim Joggen, was zu hohen Impulskräften in den Gelenken führt. Eine andere Fersengestaltung von Walking-Schuhen im Vergleich zum Joggingschuh kann diese höheren Kräfte mindern: Die Ferse der Walking-Schuhe ist stärker abgerundet als beim Jogging-Schuh, wodurch die Abroll-Bewegung beim Aufsetzen des Fußes unterstützt werden kann.
Stöcke

Nordic-Walking-Stöcke werden aus Carbon, Carbon-Glasfaser-Mischung oder aus Aluminium gefertigt. Carbon hat eine bessere Dämpfung als Aluminium und ist stabiler. Ein auswechselbarer Gummischutz (Pad) absorbiert zusätzlich Schläge und mindert Geräusche auf Asphalt. Für die Länge der Stöcke wird folgendes empfohlen werden: Körpergröße (in cm) x 0,66 = Stocklänge. Die Stöcke gibt es in Längen von 100 cm bis 130 cm.
Für Anfänger empfiehlt es sich, eine etwas kürzere Stocklänge als berechnet auszuwählen. Spezielle Handschlaufen gewährleisten einen optimale Kraftübertrag von der Hand auf den Stock. Das flüssige Öffnen und Schließen der Hand erfordert allerdings eine gute Koordination. Nur Übung macht den Meister. Gerade deshalb ist eine Schlaufe, mit der der Stock ohne Zugreifen dicht an der Hand bleibt, besonders wichtig, worauf beim Kauf unbedingt geachtet werden sollte. Die Gelenkbelastung ist geringer als beim Jogging.

 

Seitenanfang

Bereiten Sie vor allem Ihre Muskeln
durch aufwärmen richtig
auf das Training vor!

Nach jedem Training
empfiehlt sich durch Gymnastik
ein entspannen der Muskulatur !


Wichtige Regeln zum Training:

   Sportanfänger sollten nicht gleich in die vollen gehen, sondern lieber
         ruhig aber regelmäßig walken.


   Laufen Sie so, dass Sie sich nebenbei noch unterhalten können.

   Anfänger sollten höchstens 65% Ihrer maximalen Herzfrequenz
         als Puls haben.


   Die Steigerung zum Trainingspuls sollte nur allmählich erfolgen.

   Aufpassen wenn man in einer Gruppe läuft. Man lässt sich zu gern
         auf eine höhere Geschwindigkeit ein und beschleunigt so den Puls.


   Am Besten legen Sie sich eine Pulsuhr zu. Die hilft Ihnen beim
         optimalen Training.

 

Seitenanfang

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!